Home ¦ Impressum ¦ Kontakt
TYPO3 für Sie
Was TYPO3 alles kann
FAQs
Features
TYPO3 Extensions
Wie wir Ihnen helfen
Wie Sie einsteigen
Was es kostet
Wer schon TYPO3 hat
Upgrade vs. Relaunch
TYPO3 Tipps & Tricks

Look & Feel

Dem Autor wird eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche geboten:

Der Backend-Bereich ist in 3 Hauptbereiche aufgeteilt. Im linken Bereich befinden sich die Module, im mittleren die Seitenstruktur und im rechten der Arbeitsbereich.

Sprachen

In international arbeitenden Firmen sind nicht nur die Kunden, sondern auch die Mitarbeiter oft weltweit verteilt. Dennoch möchte jeder Standort seine Informationen gerne selbst in die übergreifende Internetpräsenz oder das firmenweite Intranet eingeben.

 

Oft scheitern diese Projekte daran, dass das Redaktionssystem nicht in allen benötigten Sprachen zur Verfügung steht, und grosse Teile der sogenannten "intuitiven Bedienung" dem zum Opfer fallen. Zusätzliche Schulungen sind erforderlich, unnötige Fehler passieren... Das muss nicht sein.

 

Für das TYPO3 Backend - also den Bereich, in dem die einzelnen Redakteure die Inhalte pflegen - stehen mehr als 16 Sprachen zur Verfügung. Darunter derzeit:

 

  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Italienisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Slowenisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Türkisch

 

 

 

 

Selbstverständlich können auch im Frontend-Bereich mehrere Sprachversionen komfortabel verwaltet werden. Dabei unterstützt TYPO3 die Verwaltung von Sprachversionen in parallelen Seitenbäumen unter Verwendung gleicher Ressourcen oder die Verwaltung innerhalb von einem Seitenbaum.

 

 

 

 

 

Zeitgesteuerte Veröffentlichung

Neue Seiten oder auch neue Artikel auf bestehenden Seiten können so lange offline gehalten werden, bis die endgültige Freigabe für das Internt erfolgt.

Diese Freigabe kann aktiv durch den Benutzer gesteuert werden oder bereits im voraus zeitgesteuert festgelegt werden. So erscheinen zum Beispiel auf Ihrer Internetseite auch während des Wochenendes neue Nachrichten.

 

Ebenso kann ein Dokument zeitgesteuert wieder offline gestellt werden, so zum Beispiel kann der Buchungstext für eine Reise am ersten Reisetag automatisch offline gestellt werden und ist im Internet nicht mehr ersichtlich.

Integrierte Bildbearbeitung

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das ist richtig, allerdings scheitert dies bei einer Webseite oft an folgenden Hürden:

 

  • die Dateigrösse der Bilder wird nicht reduziert - der Benutzer der Internetseite muss lange auf das Bild warten
  • die Bildqualität ist schlecht - Bilddetails gehen so verloren, die Bilder machen einen eher negativen Eindruck auf den Betrachter
  • es werden keine Bilder verwendet - weil die Bearbeitung so lange dauert.

 

Hier unterstützt TYPO3 durch Bildbearbeitungswerkzeuge wie GDlib mit Freetype und ImageMagick. Sie laden einfach Ihr Bild in nahezu beliebigem Dateiformat auf den Server und geben lediglich die gewünschte Platzierung und Grösse an - TYPO3 erledigt den Rest. So können auf einfachste Art auch Vorschaubilder erzeugt werden.

 

Problemlos und in kürzester Zeit sind so Bilder Ihrer Hausveranstaltung, Ihres neuen Produkts oder Ihres Messestands auf der Webseite verfügbar.

 

Berechtigungskonzepte

Um Unternehmensprozesse auch über die Firmengrenzen hinaus auszudehnen, ist eine Integration von Kunden und Lieferanten in die eigene Systemwelt erforderlich. TYPO3 unterstützt Sie bei der Einrichtung von geschützten Extranets, die dem Kunden nur den Zugriff erlauben, den Sie ihm tatsächlich gewähren möchten.

 

 

Innerhalb der Redaktion in Ihrem Haus stehen Ihnen umfangreiche Autorisierungsrollen bzw. Autorisierungsgruppen zur Verfügung. Von der einfachen Redaktion mit einer Handvoll Benutzern bis hin zur mehrstufigen Redaktion mit hunderten von Benutzern ist TYPO3 immer Ihr zuverlässiger Partner.

 

 

Und damit Inhalte nicht von zwei Benutzern gleichzeitig verändert werden, warnt Sie TYPO3, wenn bereits ein anderer TYPO3 Nutzer an der gleichen Datei arbeitet.

 

 

Für beispielsweise die Verwaltung umfangreicher technischer Dokumentationen kann auf ein Versionsmanagement zurückgegriffen werden.

 

 

 

Digitales Fliessband

 

Digitales Fliessband  - oder: Workflowsteuerung in TYPO3

 

TYPO3 stellt ein digitales Fliessband zur Verfügung, das Informationen von einem zum nächsten Bearbeiter transportiert.

So können sich Redakteure untereinander benachrichtigen: über das TYPO3 eigene Messaging oder per e-Mail.

 

Die Stationen Ihres digitalen Fliessbands sind frei definierbar: so kann zum Beispiel der Redakteur von den Autoren zur Freigabe eines neuen Textbeitrags aufgefordert werden, der Chefredakteur zum Review eines überarbeiteten Bereichs der Webseite eingeladen werden oder ein einzelner Autor kann für sich selbst ToDos hinterlegen.

 

 

Interaktive Bausteine

Laden Sie Ihre Website - Benutzer zur Interaktivität ein. Auch hier gilt: was man selbst tut, merkt man sich viel besser als etwas, was man nur gelesen oder gehört hat. TYPO3 stellt zahlreiche, einfach konfigurierbare Erweiterungen des Basissystems bereit.

 

Und sollte es eine Funktionalität, die Sie dringend benötigen, einmal nicht geben: nun, bestimmt hat sich in der weltweiten Entwicklergemeinde schon einmal einer vor dem gleichen Problem gesehen - oder wir entwickeln die gewünschte Komponente gerne nach Ihren Spezifikationen.

 

Derzeit stehen unter zahlreichen anderen auch folgende Komponenten zur Verfügung:

 

  • Gästebuch
  • Adressenverwaltung
  • Linklisten
  • Message Board
  • Kontaktformular
  • Umfragen
  • Mail-2-Friend (Empfehlungen)
  • Shop System
  • User Registrierung & Login Bereiche
  • Newsletter Werkzeug